Jutta Hodapp

E-mail: [email protected]

Jutta Hodapp, seit Februar 2005 bei IMO Institut für Mensch- & Organisationsentwicklung.

Nach einer Ausbildung zur Industriekauffrau und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Management und Controlling) war mir klar, dass ich in einem „ganzheitlich“ geführten Unternehmen arbeiten wollte.

So führte mein Weg in die Wala Heilmittel GmbH in der Nähe von Stuttgart, wo ich mich in die Unternehmensentwicklung einbringen konnte.

Nach der Umsetzung unterschiedlichster Projekte leitete ich die Controllingabteilung. Darüber hinaus war ich Vorsitzende des unternehmensspezifischen Betriebsrates und Ausbilderin für Industriekaufleute.

Nach der 7jährigen Erfahrung in der Wala war es mein Wunsch, andere Organisationen in ihrer Weiterentwicklung zu begleiten.

So arbeitete ich fast 4 Jahre, bis Februar 2005, beim NPI – instituut voor organisatieontwikkeling in Holland als Beraterin für Organisationsentwicklung, bevor ich mich der Initiative von Adriaan Bekman anschloss um das Institut IMO aufzubauen.

Seit nunmehr 17 Jahren begleite ich vor allem Unternehmen mit einem anthroposophischen Ursprungsimpuls wie beispielsweise Waldorfschulen und Organisationen in der Biobranche.

Schwerpunkte meiner Arbeit sind die Weiterentwicklung der Führungskräfte, die Optimierung von Arbeitsabläufen im Hinblick auf den Kunden und die Stärkung der individuellen Initiativkraft der Menschen im Unternehmen.

Ein Beispiel meiner Arbeit zeigt ein Video in der Waldorfschule Everswinkel. Video: https://www.youtube.com/watch?v=S-WcXACoTew (9:28). Davon gibt es auch eine Kurzversion (4:27): https://www.youtube.com/watch?v=0N1kEIIk8x4.